Hovawart
Hovawart

20 Hunde, die wenig bellen

Bellende Hunde können als sehr beschützerisch gegenüber ihren Besitzern angesehen werden. Kein Gast wird Ihr Grundstück unbemerkt betreten, denn Ihr Hund wird sich bemerkbar machen. Ein Hund, der beim geringsten Anlass bellt, kann aber auch lästig sein. Suchen Sie einen Hund, der wenig bellt? Nachstehend finden Sie eine Übersicht über 20 Hunde die nicht viel bellen. 

Deerhound

Spezifikationen Deerhound

5/5
3/5
3/5

Merkmale Deerhound

Familienhund
5/5
Gut mit Kindern
3/5
Energieniveau
3/5

Unter den Windhunden ist der Deerhound einer der größten Hunde. Der Hund hat schottische Wurzeln. In der Vergangenheit wurde der Hund als Jagdhund eingesetzt. Es kommt immer wieder vor, dass der Hund nicht als Deerhound erkannt wird, sondern dass er mit einem Deerhound verwechselt wird. Irischer Wolfshund. Die Hunde sind sich sehr ähnlich. Man kann die Arten unterscheiden, wenn man sich die Köpfe genau ansieht. Der Kopf des Deerhound ist feiner als der des Irish Wolfhound.

Irischer Wolfshund

Spezifikationen Irish Wolfhound

5/5
3/5
3/5

Merkmale Irish Wolfhound

Familienhund
5/5
Gut mit Kindern
3/5
Energieniveau
3/5

Eine der größten Hunde Der irische Wolfshund ist der beliebteste Hund der Welt. Seine große Statur und sein eindrucksvoller Name könnten den Eindruck erwecken, dass wir es mit einem Monster auf vier Beinen zu tun haben. Dies ist jedoch keineswegs der Fall. Der irische Wolfshund hat einen ruhigen und gelassenen Charakter.

Bernhardiner

Bernhardiner-Spezifikationen

5/5
5/5
3/5

Merkmale Bernhardiner

Familienhund
5/5
Gut mit Kindern
5/5
Energieniveau
3/5

Der Bernhardiner ist vielleicht eine der bekanntesten Hunderassen überhaupt. Der Bernhardiner hat ein liebes, gutes Wesen. Natürlich spielt auch das Image des Hundes eine große Rolle. Schließlich ist der Hund als Rettungshund bekannt. Wahrscheinlich ist das der Grund, warum der Hund in vielen berühmten Filmen zu sehen ist. Heutzutage ist der Bernhardiner wahrscheinlich am besten für seine Treue, Geduld und Fürsorge für Kinder bekannt. Das heißt aber nicht, dass der Bernhardiner ein Weichei ist. Das Tier ist enorm stark, muskulös und hat bei Bedarf ein beeindruckendes Aussehen.

Pekinese

Pekinese Spezifikationen

5/5
3/5
3/5

Merkmale Pekinese

Familienhund
5/5
Gut mit Kindern
3/5
Energieniveau
3/5

Der Pekinese ist ein Hund chinesischen Ursprungs. Der Hund war einst ein Begleiter des chinesischen Adels. Der Hund ist jedoch nicht nur ein Schoßhündchen. Sie sind äußerst wachsam, mutig und aufmerksam. Wenn sie glauben, dass ihnen etwas weggenommen wird, oder wenn sie glauben, dass ihr Besitzer in Gefahr ist, werden sie eingreifen. Das kann den Hund in Gefahr bringen, denn egal wie mutig er ist, er ist immer noch ein kleiner Hund. Größere Hunde kann durch das mutige Verhalten dieses kleinen Vierbeiners irritiert werden.

Englische Dogge

Spezifikationen English Mastiff

5/5
5/5
3/5

Merkmale Englische Dogge

Familienhund
5/5
Gut mit Kindern
5/5
Energieniveau
3/5

Einer der berühmtesten Mastiffs ist der englische Mastiff. Es wird niemanden überraschen, dass diese Rasse ihren Ursprung in England hat. Der Hund hat einen etwas massiven Eindruck und ist sehr kräftig. Für den unwissenden Außenstehenden kann dieser Hund daher etwas aggressiv wirken. Nichts ist jedoch weniger wahr. Die Stärke dieses Hundes liegt in seinem ruhigen, gelassenen Wesen. Sein englischer Spitzname ist nicht umsonst der "sanfte Riese".

Mastino Napoletano

Spezifikationen Mastino Napoletano

3/5
3/5
2/5

Merkmale Mastino Napoletano

Familienhund
3/5
Gut mit Kindern
3/5
Energieniveau
2/5

Der Mastino Napoletano hat ein sehr markantes Aussehen. Wenn Sie den Hund sehen, werden Sie ihn fast sofort erkennen. Der Hund hat einen Kopf mit viel loser Haut. Der markante Kopf dieses Hundes verleiht ihm ein etwas liebenswertes Aussehen. Aber lassen Sie sich nicht täuschen: Der Hund ist definitiv kein Weichei!

Briard

Spezifikationen Briard

3/5
3/5
3/5

Merkmale Briard

Familienhund
3/5
Gut mit Kindern
3/5
Energieniveau
3/5

Der Briard ist ein Hund französischen Ursprungs. Das Tier hat ein schönes Aussehen. Es ist jedoch nicht so, dass das Tier nur schön aussieht. Der Briard hat einen starken Charakter. Das Tier ist wachsam, ziemlich kräftig und ziemlich dominant. So behält man den Briard nicht nur wegen seines schönen Aussehens, sondern auch wegen seines schönen, festen Charakters. Allerdings ist diese Hunderasse auch sehr lieb zu ihren Familienmitgliedern. So süß, dass das Tier auch als "Liebe in weiches Fell gehüllt" beschrieben wird.

Neufundland

Neufundland Spezifikationen

5/5
5/5
3/5

Merkmale Neufundland

Familienhund
5/5
Gut mit Kindern
5/5
Energieniveau
3/5

Der Neufundländer ist ein Hund, der seine Wurzeln auf der anderen Seite des Ozeans hat. Diese Hunderasse hat ihren Ursprung auf der Insel Neufundland, nach der die Rasse auch benannt wurde. Fischer setzten diesen Hund zur Rettung von Ertrinkenden ein. Darüber hinaus wurde der Hund auch zur Arbeit eingesetzt: Beim Einholen von Fischernetzen und Schleppen von Booten musste der Neufundländer arbeiten. Es ist also kein Wunder, dass der Hund von Natur aus sehr stark ist. Ursprünglich war der Hund ein echtes Arbeitstier.

Bullmastiff

Bullmastiff Spezifikationen

4/5
3/5
4/5

Merkmale Bullmastiff

Familienhund
4/5
Gut mit Kindern
3/5
Energieniveau
4/5

Der Bullmastiff ist einer der größeren Mastiffs. Das Tier ist stark, groß und muskulös. In der Vergangenheit wurde er unter anderem als Wachhund eingesetzt. Der Bullmastiff ist wachsam, aufmerksam, intelligent und vor allem sehr loyal gegenüber seinem Besitzer. Der Hund hat eine interessante Vergangenheit und wird für seine Funktion gezüchtet.

Australischer Kelpie

Australian Kelpie Spezifikationen

3/5
3/5
5/5

Merkmale Australian Kelpie

Familienhund
3/5
Gut mit Kindern
3/5
Energieniveau
5/5

Der Australian Kelpie ist eine Hunderasse, die nicht nur als Begleittier dient. Der Hund ist immer noch im "aktiven Dienst". In Australien wird das Tier noch häufig zum Hüten von Schafen eingesetzt. Natürlich gibt es auch Leute, die den Hund nur zum Spaß halten. Die Besitzer dieses Hundes müssen selbst etwas aktiv sein. Der Kelpie ist äußerst aktiv und besitzt, wie es scheint, unendlich viel Energie.

Französische Bulldogge

Spezifikationen Französische Bulldogge

5/5
5/5
3/5

Merkmale Französische Bulldogge

Familienhund
5/5
Gut mit Kindern
5/5
Energieniveau
3/5

Die Französische Bulldogge mit ihren typischen Fledermausohren hat etwas Unwiderstehliches an sich. Zumindest denken das viele Menschen, denn es ist eines der beliebtesten kleinen Hunde die es gibt. Die Tiere sind lebendig und haben einen fröhlichen Charakter. Der Hund ist aufmerksam, bellt aber nicht sehr viel. Daher ist dieser Hund auch bei Menschen, die in der Stadt leben, sehr beliebt.

Golden Retriever

Spezifikationen Golden Retriever

5/5
5/5
3/5

Merkmale Golden Retriever

Familienhund
5/5
Gut mit Kindern
5/5
Energieniveau
3/5

Eine der beliebtesten Hunde ist der Golden Retriever. Der Hund ist ein idealer Familienhund. Das Tier ist lebhaft, loyal und besonders freundlich. Er ist gerne unter Menschen und kann besonders gut mit Kindern umgehen. Außerdem hat dieser Hund natürlich ein fantastisches Aussehen.

Mops

Mops-Spezifikationen

5/5
5/5
3/5

Merkmale Mops

Familienhund
5/5
Gut mit Kindern
5/5
Energieniveau
3/5

Der Mops ist ein Hund, der dem Mops ähnelt. Französische Bulldogge. Seine Wurzeln liegen jedoch in China. Der Hund wurde von reichen Chinesen gehalten, die das Tier benutzten, um ihre Füße warm zu halten. Mit seinem typischen Aussehen hat der Hund etwas Schelmisches an sich. Seine liebevolle Art sorgt jedoch dafür, dass er mit den meisten Streichen davonkommt.

Azawakh

Azawakh Spezifikationen

3/5
3/5
3/5

Merkmale Azawakh

Familienhund
3/5
Gut mit Kindern
3/5
Energieniveau
3/5

Der Azawakh ist einer der schlanksten und elegantesten Hunde die es gibt. Der Hund stammt ursprünglich aus Westafrika und wurde hauptsächlich von Nomaden gehalten. Der Azawakh ist in Europa noch nicht sehr lange bekannt. In unseren Teil der Welt kam sie erst 1970. Das Tier ist extrem schnell. Das muss er auch sein, denn er jagte Antilopen. Der Hund kann mit einer Geschwindigkeit von etwa 65 Stundenkilometern sprinten.

Coton de Tuléar

Spezifikationen Coton de tuléar

5/5
5/5
3/5

Eigenschaften Coton de tuléar

Familienhund
5/5
Gut mit Kindern
5/5
Energieniveau
3/5

Der Coton de Tuléar ist ein Hund mit einem sehr weichen Fell. Man sagt, dass das Fell dieses Hundes so weich wie Baumwolle ist. Darauf bezieht sich auch sein Name. Der Coton de tuléar ist ein schöner Begleithund. Der Hund hat eine große Fähigkeit zur Empathie. Aus diesem Grund wird der Hund auch als Therapiehund eingesetzt.

Hovawart

Hovawart Spezifikationen

5/5
4/5
3/5

Merkmale Hovawart

Familienhund
5/5
Gut mit Kindern
4/5
Energieniveau
3/5

Der Hovawart ist ein bisschen ein Tugendbold unter den große Hunde. Er ist freundlich, hat aber einen Beschützerinstinkt. Der Hovawart ist definitiv ein Familienhund. Es liebt die Familie, in der es aufwächst, und möchte ein Teil davon sein. Hinweis: Der Hovawart muss etwas zu tun haben. Wenn Sie nicht dafür sorgen, dass er etwas zu tun hat, wird er sich selbst etwas ausdenken. Es muss nicht unbedingt etwas sein, mit dem Sie zufrieden sind!

Rottweiler

Rottweiler-Spezifikationen

5/5
3/5
3/5

Merkmale Rottweiler

Familienhund
5/5
Gut mit Kindern
3/5
Energieniveau
3/5

Mit seinem kraftvollen, scharfen Aussehen wird der Rottweiler manchmal fälschlicherweise für einen aggressiven, bissfreudigen Hund gehalten. Das ist nicht wahr. Der Rottweiler ist ein kräftiger Hund mit Charakter und braucht eine gute Ausbildung. Aber wenn der Hund richtig erzogen wird, ist er einer der sanftesten Hunde der Welt. Hunde die Sie sich vorstellen können. Der Rottweiler kann ein freundlicher Spielkamerad sein, der sich gut in eine Familie einfügen wird. Aber Vorsicht: Der Rottweiler ist sehr beschützerisch und duldet nicht, dass sein Besitzer in Gefahr gerät. Daher ist es wichtig, dass der Besitzer des Rottweilers in der Lage ist, das Tier zu kontrollieren, und nicht umgekehrt. Andernfalls wird der Rottweiler tatsächlich aggressiv, wenn er glaubt, dass sein Besitzer in Gefahr ist.

Glen Terrier

Glen Terrier Spezifikationen

5/5
3/5
3/5

Merkmale Glen Terrier

Familienhund
5/5
Gut mit Kindern
3/5
Energieniveau
3/5

Der Glen Terrier ist ein kleiner Hund mit einem sehr lebhaften Charakter. Der Hund hat ein doppeltes Fell und ist rauhaarig. Das Tier ist ein echter Familienhund und kann durch sein liebenswertes Aussehen wie ein Schoßhündchen wirken. Aber täuschen Sie sich nicht! Der Hund wurde ursprünglich als Jagdhund gezüchtet, und dieser Charakter ist immer noch in dem Tier vorhanden. Er braucht Platz, um seine Energie zu verbrauchen.

Boston Terrier

Spezifikationen Boston Terrier

5/5
5/5
4/5

Merkmale Boston Terrier

Familienhund
5/5
Gut mit Kindern
5/5
Energieniveau
4/5

Der Boston Terrier ist ein kleiner Hund, aber einer mit einem ausgeprägten Profil. Der Hund ist, im Gegensatz zu einigen anderen kleine Hundeziemlich stabil und ziemlich stark. Das Tier wurde in den Vereinigten Staaten gezüchtet. Leider wurde der Hund hauptsächlich für Kampfsportarten gehalten. Heutzutage ist der Hund ein angenehmer vierbeiniger Begleiter, der seinen Besitzer mit seiner Anwesenheit erfreut.

American Akita

Spezifikationen American Akita

3/5
3/5
4/5

Merkmale American Akita

Familienhund
3/5
Gut mit Kindern
3/5
Energieniveau
4/5

Der Amerikaner Akita ist ein süßer und intelligenter Hund, aber sicherlich kein Schwächling. Der Hund ist nicht nur intelligent, er ist auch unabhängig, stolz und dominant. Der American Akita hat einen starken Eigenwillen und braucht einen Chef, der klar das Sagen hat. Sonst wird dieser schöne Hund unkontrollierbar.

Teilen auf facebook
Facebook
Teilen auf twitter
Twitter
Teilen auf pinterest
Pinterest
Teilen auf whatsapp
WhatsApp
de_DEDeutsch